Startseite
Aktuelles 2018
Hunde
Zuhause gesucht
Unsere Mitbewohner
Externe Vermittlung
Zuhause gefunden
Warum Pflegestelle ?
Infos zum Tierschutz
TierSchG/Hunde u.a.
Unser Verein
Ihre Hilfe
Spendenaufruf
Amazon
Clicks4Charity
Danke-Transparenz
Kontakt
Hundepension
Ratgeber  Tierleid

Warum Pflegestelle ?

 

Pflegestelle, was ist das?

Eine Pflegestelle ist eine Zwischenstation zwischen Tierheim/Tötungsstation/Auffanglager (im In- und Ausland) und endgültigem Zuhause.Sie nehmen einen in Not geratenen Hund auf und geben ihm bis zur endgültigen Vermittlung ein vorübergehendes Zuhause. Oft retten Sie ihm so das Leben und helfen ihm, seine Vergangenheit schneller zu überwinden.
Eine wichtige Tierschutzarbeit, auf die viele Organisationen angewiesen sind.

 

Pflegestelle, warum?

In Pflegestellen leben die Vierbeiner mit Menschen zusammen in Haus oder Wohnung statt einsam im Zwinger. So kann man gezielt auf ihre Bedürfnisse eingehen und ihnen schneller helfen, die Vergangenheit zu überwinden. Die meisten Tiere, die untergebracht werden müssen, haben Schlimmes erlebt. Viele sind abgemagert, teilweise verängstigt, nicht erzogen und meistens noch nicht stubenrein.
Eine Pflegestelle zu sein bedeutet viel Arbeit, Geduld, Zeit, Toleranz und sehr viel Herz.

 


 


Auffang- und Übergangsstation für Hunde in Not | luckydoghostel@freenet.de
UA-37357228-1