Startseite
Aktuelles 2018
Hundevermittlung
Unser Verein
Über uns
Gegenwart
Satzung-Zweck
Gemeinnützigkeit
Projekte-Aktionen
Kastrationskampagne
Kastrationsprojekt 1
Kastrationsprojekt 2
Kastrationsprojekt 3
Kastrationsprojekt 4
Kastrationsprojekt 5
Zukunft
Regenbogenbrücke
Fotoalbum
Presse Medien TV
Ihre Hilfe
Spendenaufruf
Benefind
Amazon
Clicks4Charity
Danke-Transparenz
Kontakt
Hundepension

 Regenbogenbrücke

 

 

  Roxy vom Rockland

18.05.1996 - 29.05.2011

 Du warst mein Seelenhund....

Ich habe durch dich soviel gelernt....

Danke für die wunderschönen 15 Jahre mit dir....

Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben....

 

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Manche sind unvergessen,
weil sie ein Leben verändert haben
und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.
Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt...
jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum atmen...
Kein Tag vergeht,
ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Und nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist,
so einen Hund zu verlieren.


 Scally

01.09.2005 - 19.04.2012

 Du bist nach einer OP einfach so von uns gegangen...

Dein kleines Herz wollte nicht mehr...

Es macht uns unsagbar traurig...

Du hattest noch soviele Jahre vor dir...

Danke für die schöne Zeit mit dir, wir werden dich nie vergessen...

 

Das geliehene Tier

„Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen“,
hat mal ein Engel zu mir gesagt.
„Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.
Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird,
weil alles von der Erde zu den Sternen zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Es wird dich bezaubern,
um dich zu erfreuen
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen,
um dich zu trösten.
Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen,
wenn ich das Tier zu mir heim hole?“

Mein Herz antwortete:
“Lieber Engel, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt,
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften,
werden wir für immer dankbar sein.

Auch, solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant,
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele,
um sie ihr Leben lang zu lieben.“

(Verfasser unbekannt)

 

 

 

 

 


Auffang- und Übergangsstation für Hunde in Not | luckydoghostel@freenet.de
UA-37357228-1