Startseite
Aktuelles 2018
Hunde
Unser Verein
Über uns
Gegenwart
Satzung-Zweck
Gemeinnützigkeit
Projekte-Aktionen
Kastrationskampagne
Kastrationsprojekt 1
Kastrationsprojekt 2
Kastrationsprojekt 3
Kastrationsprojekt 4
Kastrationsprojekt 5
Zukunft
Regenbogenbrücke
Fotoalbum
Presse Medien TV
Ihre Hilfe
Spendenaufruf
Amazon
Clicks4Charity
Danke-Transparenz
Kontakt
Hundepension

5. Kastrationsaktion 2018 

 

GESCHAFFT, auch unsere 5.te Kastrationskampagne in 5 Jahren wurde nun abgeschlossen und war ein voller Erfolg ! Insgesamt konnten an zwei Tagen 61 Kastrationsoperationen durch uns durchgeführt werden, um letztlich dauerhaft das Streunerleid zu reduzieren . <3 - lichen Dank liebe Claudia Dörrig von Wave e.V. und allen weiteren beteiligten Teams für den reibungslosen Ablauf, ein sehr wichtiger vorallem für die Zukunft richtiger Schritt ��. Ebenfalls herzlichen Dank liebe Annette sowie dem Tierschutzverein Traurige Hundeherzen e.V. von Sascha Lührs

Unsere 5.te Kastrationskampagne in 5 Jahren und das als kleinster Tierschutzverein überhaupt ,all die früh morgendltichen Flohmarktstunden, Auf- und Abbau der Stände , Tombolas sowie unzähliche weitere kleine Aktionen haben ein weitreres Projekt realisiert......ja insgesamt 1.350 EUR werden von uns für eine erneute Kastrationsaktion bereit gestellt ! Kastrieren statt Tötungen und das Problem an der Wurzel angehen, dafür steht Lucky Dog Hostel .

******** NEUE KASTRATIONSKAMPAGNE********

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir suchen Mitstreiter, Mitstreiter im Kampf gegen das Hundeelend in Rumänien! Wer macht mit bei unserer 5.ten Kastrationsaktion?

Rumänische Straßenhunde haben es schwer: Sie werden ausgesetzt, gefangen und schließlich getötet! Warum? Ganz einfach! Weil's möglich ist.......Denn eigentlich wurde das 2013 erlassene Tötungsgesetz bereits 2014 von zwei unterschiedlichen Gerichten für verfassungswidrig erklärt und die Anwendung untersagt.
Aber es kümmert kaum jemanden! Immer noch werden Tausende von Hunden unverdrossen auf grausamste Art und Weise getötet! Doch gelöst wird das Problem dadurch nicht ansatzweise!
Denn es gibt nur einen einzigen Weg die Population nachhaltig und zugleich tierwürdig zu mindern: - Kastration - !
Nur durch gezielte Geburtenkontrolle wird sich die Population der Streunerhunde langfristig reduzieren lassen! Und Kastration verhindert die Entstehung neuen Leids!
Keine Welpen mehr, die im Frühjahr im Müll gefunden, einsam im Wald entdeckt werden oder in der Plastiktüte den grausamen Erstickungstod erleiden mussten... Keine Straßenhunde mehr, die angefahren zum Sterben zurückgelassen werden, kein Nachschub mehr, der zum Sterben in die öffentliche Tierheime geworfen wurde...

Wir vom Tierschutzverein www.luckydoghostel.de legen großen Wert darauf, das Leid an den Wurzeln zu packen und haben uns zum Ziel gesetzt, jedes Jahr eine Kastrationskampagne durchzuführen!
In unseren Augen ist das der richtige Weg, alles andere ist eine Problemverschiebung!
Das ist jetzt bereits unsere 5. Kampagne und wir haben uns entschieden, einen noch sehr jungen, aber engagierten Verein zu unterstützen: Arca lui Norocel ist aus Campina in RO (
https://www.facebook.com/arcaluinorocel/ ) besteht aus einer Reihe ehrenamtlicher Tierfreunde, die sich die Aufgabe gestellt haben, neues Tierelend zu verhindern.
Erst seit Januar am Start führen die Verantwortlichen dort bereits ihre 4. Kastrationskampagne durch.
Mit unserer finanziellen Hilfe, erreicht durch unsere unzähligen morgentlichen Flohmarktstunden etc. sowie hoffentlich eurer Beteiligung können wir nachhaltig ein Zeichen setzen!
GEMEINSAM gegen STREUNERLEID! Dadurch wird Arca lui Norocel insgesamt schon über 300 Hunde mit u.a. unserer Hilfe und der Hilfe von verschiedenen anderen Vereine durchgeführt haben!

Aber wir wollen noch viel mehr erreichen! Dafür suchen wir Mitstreiter, die mit uns den Kampf gegen das Streunerleid aufnehmen wollen!
Mitstreiter, die selbstlos Tieren und deren Besitzern zu einem sorgenfreieren Leben verhelfen wollen! Mitstreiter, die Interesse an einer nachhaltigen Lösung des Streunerproblems haben!

Seid Ihr dabei?

Dann helft uns vor Ort zu helfen! Das ist Hilfe, die wirklich wirkt!

Bankverbindung / Spendenkonto : GLS BANK
IBAN DE77430609672039186200
Verwendungszweck :5. Kastrationaktion/Streunerleid

Vielen - lichen Dank an Alle, die uns schon helfen, Tierleid zu verhindern!

 

 

 

 

 

 


Auffang- und Übergangsstation für Hunde in Not | luckydoghostel@freenet.de
UA-37357228-1